Datenschutzerklärung der Umweltmykologie GmbH

1. Allgemeine Hinweise:

Mit diesen Hinweisen wollen wir Ihnen deutlich machen, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Da wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst nehmen, behandeln wir diese vertraulich und entsprechend den Vorschriften der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) sowie des DSAnpUG-EU (Datenschutz-Anpassungs-und- Umsetzungsgesetz EU). Durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website können sich Änderungen an unserer Datenschutzerklärung ergeben. Deshalb empfehlen wir Ihnen, unsere Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen durchzulesen.

2. Datenerfassung:

- Verantwortlich für die Datenerfassung auf unserer Website (verantwortliche Stelle) gem. § 5 TMG (Telemediengesetz):

Die Datenverarbeitung auf unserer Website erfolgt durch die:

Umweltmykologie GmbH
Zossener Straße 55 – 58
Aufgang D
10961 Berlin
Geschäftsführer: Herr Dr. Christoph Trautmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 030 / 391 05 335 und 030 / 690 04 420
Telefax: 030 / 391 05 336

- Datenschutzbeauftragter:
Dirk Kalinowski
Berntweg 5 B
12353 Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0173 5819956

- Art der Datenerfassung:

Ihre personenbezogenen Daten werden im Allgemeinen dadurch erhoben, dass Sie sie uns mitteilen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um Daten handeln, die Sie in unser Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch unserer Website durch unser IT – System erfasst. Dies sind vor allem technische Daten (Internetbrowser, Betriebssystem und Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch in dem Moment, wo Sie unsere Website betreten.

- Datennutzung:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, IP – Adresse, Mailadresse, Wohnort, Postleitzahl etc. ausschließlich, wenn uns diese von Ihnen zur Verfügung gestellt werden gem. den Vorschriften der DSGVO. Die Nutzung erfolgt ausschließlich zu Geschäftszwecken der Umweltmykologie GmbH, z.B. im Zusammenhang mit:

  • Vertragsabschlüssen
  • Auftragsbearbeitung
  • Erstellung von Gutachten

- Kontaktformular:

Sie können über das Kontaktformular Anfragen an uns schicken. Ihre Angaben in diesem Formular sowie Ihre personenbezogenen Daten (Kontaktdaten) werden von uns zur weiteren Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall von Anschlussanfragen oder für die Auftragsbearbeitung gespeichert und verarbeitet. Personenbezogene Daten werden über unser Kontaktformular verschlüsselt, über eine https-Verbindung an uns übermittelt.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht!
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO).

- Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung:

Die meisten Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit der ausdrücklichen Einwilligung des Betroffenen, also Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Über das Kontaktformular erhobene Daten werden 12 Monate gespeichert, es sei denn, es erfolgt eine dauerhafte Geschäftsbeziehung.

- Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Im Falle von datenschutzrechtlichen Verstößen steht dem Betroffenen, also Ihnen, ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Landesdatenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.bfdi.bvund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

- Recht auf Datenübertragbarkeit:

Die DSGVO gibt Ihnen das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Auftrages automatisiert verarbeiten, an sich oder einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Soweit Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

- Kundenbereich:

Auf Ihren Wunsch kann Ihnen unser Kundenbereich zur Verfügung gestellt werden. Um Ihnen einen Zugang zu ermöglichen, stellen wir Ihnen einen Benutzernamen (Nachname des Kunden oder Firmenname) sowie ein Zugangspasswort zur Verfügung. Sie werden beim Öffnen des Kundenbereichs automatisch aufgefordert, Ihr persönliches Passwort einzugeben und zu wiederholen. Dieses Zugangspasswort ist von Ihnen nach dem Erstzugang zu ändern. Einen Zugriff auf Ihren Bereich haben wir nach der Änderung Ihres Passworts dann nicht mehr.

Der Kundenbereich steht Ihnen unter anderem für folgenden Service zur Verfügung:

  • Downloads
  • Bestellservice
  • Lieferbedingungen etc.

Eine Abrechnung von Leistungen über den Kundenbereich sowie eine Angabe von z.B. Bankdaten erfolgt nicht.

- Löschung von Daten (Kundenbereich/Kontaktformular)

Die von Ihnen im Kontaktformular/Kundenbereich angegebenen Daten verbleiben bei uns bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck zur Speicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.

- Cookies:

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Diese Cookies richten auf Ihrem Rechner keine Schäden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

(siehe auch Datenschutzerklärung Google Analytics)

- Server – Log – Dateien:

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

- Auskunft, Sperrung, Löschung von Daten:

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Regelungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

- Datenübermittlung an Stellen in einem Drittland

Eine Datenübermittlung an Stellen in einem Drittland (z.B. USA) außerhalb des Geltungsbereiches der EU – DSGVO erfolgt nicht.

- Registrierung auf dieser Website:

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

3. Bewerbungen:

Die für die Verarbeitung verantwortliche Stelle Umweltmykologie GmbH erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens gem. Art. 6 Abs. 1 lit.b (ggf. lit.f) DSGVO und § 26 Abs.1 BDSG – Neu. Eine darüber hinaus gehende Verarbeitung erfolgt nicht oder nur mit Einwilligung des Betroffenen.

Schließt die für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften weiter verarbeitet.

Wird von der für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber (Betroffenen) geschlossen, werden die Bewerbungsunterlagen 6 Monate nach Bekanntgabe der Entscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen der für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Ein sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist zum Beispiel eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Des Weiteren stehen dem Bewerber (Betroffenen) gegenüber der Verantwortlichen, während des Bewerbungsverfahrens, folgende Rechte zu.

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Datenübertragung sowie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.

Ebenso besteht ein Recht auf Herausgabe der vom Bewerber (Betroffenen) bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinengeeignetem Format. Auch besteht ein Recht auf Widerruf und Widerspruch.

Ein Widerruf der Verarbeitung muss der verantwortlichen Stelle gegenüber schriftlich erklärt werden. In diesem Falle kann die Bewerbung des Widerrufenden für das Bewerbungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.